Archiv der Kategorie: Utopie

Anarchie beim Putzen

Ein interessantes Fundstück aus der graswurzelrevolution: „Putzen, als wär‘ schon Anarchie

Advertisements

Kleine Schifflein suchen ihren Weg

Werner Ruhoff in seinem Buch „Eine sozialistische Fantasie ist geblieben„:

All die selbstverwalteten Projekte, die sich mit massiven Hindernissen konfrontiert sehen, sind mit selbstgebauten Schiffen vergleichbar, deren Besatzungen nach neuen Ufern Ausschau halten. Die Hemmschwelle, sich den AbenteurerInnen anzuschließen, ist trotz der zunehmenden Ungemütlichkeit zu Hause sehr hoch. Die Ungewissheit des Erfolgs ist noch zu groß. Das Leben würde in neue Bezüge eingebettet und mit neuen Anstrengungen verbunden sein, die sich nicht in Geld bezahlt machen. Die Wertvorstellungen von Lebensqualität müssten sich verändern und das Miteinander Vieler verlangt den Abschied von der erlernten Mentalität des privaten Konkurrenzverhaltens.