Nature vs. Nurture

Passt alles zusammen. Dieser Teil aus Zeitgeist3 erscheint mir schlüssig. Die menschliche Natur besteht darin, bestimmte Bedürfnisse zu haben. Menschen, die vor ihrer Geburt oder in frühester Kindheit erlebt/gelernt haben, dass das Leben ziemlich hart ist, tendieren eher zu destruktiven Bedürfnisbefriedigungsstrategien (Abhängigkeit bzw. Gewalttätigkeit), als solche Menschen, die ihr Leben in Geborgenheit beginnen.
Vielleicht sind die ganzen Meditationstechniken und spirituellen Praxen Wege/Versuche die Dämonen der frühen Kindheit zu besänftigen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s